Sysdata durchsuchen

Messen

03/15 Entscheiden Sie selbst…

Gross angelegte Mailaktionen zum Beispiel für die Einführung von neuen Produkten und Dienstleistungen oder auch wiederkehrende Rechnungsläufe verursachen in vielen Unternehmen immer noch einen grossen Aufwand.

Andreas Allenspach, Sales & Marketing Manager DF, verantwortlich für den Bereich Document-Finishing bei der Frama Suisse AG erklärt: «Je nachdem, wie viele Papiere Sie falzen möchten, welche Falzart Sie bevorzugen oder realisieren möchten, stehen Ihnen verschiedenste Maschinentypen zur Verfügung. Für kleine bis mittelgrosse Büros, wo Mailings oder auch lediglich die Tagespost automatisch gefalzt oder kuvertiert werden sollen, genügen schon einfache Tischmodelle. Für auflagenstarke Mailings, Beilagen oder Flyer eignen sich eher mittelgrosse Falz- oder Kuvertiersysteme, welche eine grössere Flexibilität bei den verschiedenen Falzarten und der Anzahl der von Ihnen gewünschten Beilagen bieten.» 

Den ganzen Artikel als pdf lesen...

Werbung