Sysdata durchsuchen

Messen

Fachartikel

5-6/16 Mobile Arbeitszeiterfassung ergänzt Lohnsoftware - Smartphone-App AbaCliK im Produktiveinsatz

Das Handelsunternehmen Tegro aus dem Zürcherischen Schwerzenbach nutzt seit Anfang Jahr die mobile Smartphone-App AbaCliK von ABACUS. Dank der mobilen Datenerfassungslösung läuft seitdem in Kombination mit Projektverwaltungs- und Lohnsoftware der gesamte Prozess der Arbeitszeiterfassung für Aussendienstmitarbeitende von A bis Z digital und ohne Medienbruch. Dabei wird einerseits Papier und andererseits Zeit in der Personalabteilung gespart, da mit AbaCliK rund 4000 Rapportformulare pro Jahr wegfallen.

Die Grosshändlerin Tegro offeriert ein umfangreiches Sortiment mit tausenden Produkten für die Autopflege und das Autozubehör. Das Angebot komplettiert ein «Do-it-yourself»-Markt mit Fahrradzubehör, Elektromaterial und Hand- sowie Gartenwerkzeuge. Für die Pflege der Gestelle mit den Tegro-Produkten in Retail-Läden, Baumärkten und Tankstellenshops ist ein schweizweit tätiges Team von 35 auf Merchandising-Aufgaben spezialisierte Teilzeitmitarbeiterinnen zuständig. Sie nehmen Bestellungen auf, behandeln Retouren und pflegen das Sortiment.

den ganzen Artikel als pdf lesen...

4-16 Rotronic bietet Micro Datacenter von Schneider Electric an

Micro Data Center – Infrastruktur-Lösungen für kleine und mittlere IT-Umgebungen. Im breiten USV Sortiment bietet Rotronic unter anderem Micro Data Center von Schneider Electric an: Von der flexibel ausbaubaren Lösung über den schallgedämmten «Serverraum-Schrank» für Büroräume bis zum hochsicheren und autarken IT-Bunker oder der sofort einsatzbereiten Komplett-Lösung vorgefertigt im ISO-Container. 

Aus dem breit gefächerten Angebot an Micro Datacenter können Rotronic-Kunden die individuell für ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung wählen:

Micro DC SX für Serverräume

Die flexible, moderne und modular ausbaubare Serverraumlösung lässt konzeptionellen Ausbau zu. So kann der IT-Raum mit dem entsprechenden Business mitwachsen und Investitionen müssen nicht «auf Vorrat» getätigt werden. Zudem bietet die einfach umsetzbare Komplettlösung hohe Flexibilität bei der Realisation und rasche Reaktionsmöglichkeit auf sich verändernde Business-Anforderungen. 

den ganzen Artikel als pdf lesen...

4-16 IT-Sicherheitsexperte: Schutz der Privats- phäre nur möglich, wenn Verschlüsselung nicht durch Hintertüren geschwächt wird!

Christian Heutger spricht sich gegen Verschlüsselung mit Hintertüren aus

Hintertüren in der Verschlüsselungstechnik werden derzeit heiß und sehr emotional diskutiert. Sie sollen, so der Wunsch einiger Politiker auch hier in Deutschland, es Sicherheitsbehörden ermöglichen, verschlüsselte Internetinhalte über gesetzlich legitimierte Hintertüren in der Verschlüsselungssoftware mitlesen zu können. Ihr Argument: Verschlüsselung behindere den Kampf gegen den Terrorismus, da sich auch Attentäter dieser Technik bedienen, um zu kommunizieren. 

Nun meldet sich IT-Sicherheitsexperte Christian Heutger zu Wort: «Abgesehen davon, dass das Grundrecht der Privatsphäre jedes einzelnen geschwächt und die Wahrscheinlichkeit von Cyberattacken gestärkt werden würde, so schützen solche Hintertüren nicht vor Terror. Verschlüsselungstechnologien sind kein Hexenwerk, keine geheime Wissenschaft. Zahlreiche Open Source-Lösungen bieten Ausweichmöglichkeiten – und zwar für den Anwalt genauso wie für eine Terrororganisation. Wird Verschlüsselung mit Hintertür bei Produkten deutscher oder US-amerikanischer Hersteller zur Pflicht, es gäbe noch immer genügend Alternativen, die von Ermittlungsbehörden nicht angerührt werden könnten.»

den ganzen Artikel als pdf lesen...

4-16 Lenovo präsentiert neue Gaming-Geräte und ermöglicht Virtual Reality

Der neue IdeaCentre Y710 Cube und der IdeaCentre All-in-One Y910 bieten Top-Performance und benötigen dazu wenig Platz. Das IdeaPad Y910 macht Gaming überall möglich.

Lenovo präsentierte auf der Gamescom in Köln mit dem IdeaCentre Y710 Cube, dem IdeaCentre All-in-One Y910 sowie dem IdeaPad Y910 gleich drei neue Performance-PCs für Gaming und Virtual-Reality-Anwendungen (VR). Während ein grosser Teil der Gamer ihren Battle Stations nach wie vor ganze Räume widmen, sind es mittlerweile 47 Prozent1, die auch an Orten über ihren Schreibtisch hinaus in die Spielewelt abtauchen möchten. Genau deswegen hat Lenovo den IdeaCentre Y710 Cube sowie den IdeaCentre All-in-One (AIO) Y910 möglichst kompakt und platzsparend gestaltet. Die Geräte liefern den Nutzern Spitzenperformance über die Grenzen der eigenen vier Wände hinaus. Noch einen Schritt weiter geht das IdeaPad Y910. Mit dem Gaming-Notebook sind dem Nutzer beim Spielen kaum noch räumliche Grenzen gesetzt.

den ganzen Artikel als pdf lesen...

4-16 Samsung Galaxy Note7 – Zeit, gross zu denken!

Alles, was man von einem Note erwartet: Eine hochwertige Verarbeitung, edle Materialien und das symmetrische Dual-Edge-Design machen das Samsung Galaxy Note7 zum neuen Standard für Smartphones mit grossem Display. Der 5,7-Zoll Dual-Edge Super AMOLED-Bildschirm mit Quad-HD-Auflösung gibt Filme und Serien in HDR-Qualität (High Dynamic Range) wieder. Vielfältige kreative Möglichkeiten eröffnen der S Pen und die Dual-Pixel-Kameratechnologie. Ein erstmals in einem Samsung Smartphone integrierter Iris-Scanner sorgt für einen noch besseren Schutz von Daten. Auch gegen Wasser und Staub ist das neue Flaggschiff dank IP68-zertifiziertem Gehäuse gewappnet.

«Das Galaxy Note7 vereint Produktivität und Unterhaltung in einem Gerät. Mit starken Sicherheitsfunktionen und dem umfangreichen mobilen Ökosystem von Samsung verkörpert es die Wünsche anspruchsvoller Nutzer, die mit ihrem Smartphone gleichzeitig nach mehr Kreativität, Produktivität und persönlichem Ausdruck streben», sagt DJ Koh, President of Mobile Communications Business Samsung Electronics. «Das Leben verändert sich immer schneller, und um unsere Kunden dabei zu unterstützen, Schritt zu halten und Dinge einfacher und schneller zu erledigen, haben wir das Galaxy Note7 entwickelt.»

den ganzen Artikel als pdf lesen...

4-16 25 Jahre DesignJet - MFP ein Teil unserer Grossformat-Druckrevolution

Nach der Weiterentwicklung vom berühmten HP 7550A, HP DraftPro & HP DraftMasters Stiftplotter und der Industriestandard HP Graphics Language (HP-GL), würde vor 25 Jahren der erste Inkjet-Grossformatdrucker unter den Namen HP DesignJet auf dem Markt eingeführt. Eine neue Art  Linienzeichnungen im Grossformat zu drucken war geboren. Der Druck wurde einfacher und schneller als je zuvor.

Es war eine Druckrevolution im Grossformatdruck-Segment im Jahr 1990 mit HP DesignJet an der Spitze. Bald nach der Einführung vom monochromen Modell stellte HP einen Farbdrucker vor, mit höheren Geschwindigkeiten und höherer Bildequalität für neue Anwendungen, wie Kartographie/ Geografische Informationssysteme (GIS). HP blieb seiner Identität treu, Technologien zu entwickeln, die das Leben einfacher machen, für jeden und überall.

Im November 2015 präsentierte HP fünf neue Geräte für die Architektur, Ingenieurwesen und Konstruktion (AEC) Fachkräfte, darunter zwei neuen MFPs, wobei einer der kleinste Multifunktionsdrucker (MFP) für Grossformatdruck ist. Der HP DesignJet T830 MFP wurde speziell zum einfachen Drucken, Scannen und Kopieren im Büro mit kleineren Arbeitsgruppen wie auf der Baustelle entwickelt.

den ganzen Artikel als pdf lesen...

4-16 Sharp als Partner für die digitale Transformation

Die zunehmende Digitalisierung stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen und führt zu vermehrtem Bedarf an entsprechender Technologie.

Die Digitalisierung der Gesellschaft bringt tiefgreifende Veränderungen mit sich und Unternehmen sind bestrebt, sich möglichst gut zu positionieren. Nicht nur, um in Zukunft konkurrenzfähig zu bleiben, sondern auch, um sich als attraktiver Arbeitergeber zu präsentieren. Denn die digitale Transformation der Gesellschaft beginnt bei privaten Personen, die ihre persönlichen Erwartungen in die Unternehmen hineintragen. Unternehmen sind also gut beraten, sich auf digital vernetzte Mitarbeiter einzustellen, die jederzeit und überall auf ihre Daten zugreifen wollen

den ganzen Artikel als pdf lesen...

Seite 2 von 2

Werbung